.

Markus Lippert

Wingchen 3

53359 Rheinbach

@home

Informiert

Mobil.: 01520 / 63 111 92

Tel.: 02226 / 898 77 48

Service rund um Ihr Objekt

@home Serviceseite Haus und Hof

Was Hausbesitzer im Herbst beachten sollten!

Gehwege

Hausbesitzer müssen dafür sorgen, dass kein Laub von eigenen Bäumen auf den Gehwegen am Haus liegen. Wird dieses Nass, können sonst Passanten darauf ausrutschen. Das Laub sollten am besten auf dem eigenen Grundstück entsorgt werden, entweder als Kompost oder als Frostschutz für Pflanzen. Fällt Laub von öffentlichen Bäumen auf den Gehweg, muss dieses nur zusammengekehrt werden, damit es keine Gullys oder Straßenrinnen verstopft. Abgeholt wird es von der örtlichen Stadtreinigung. Als Vorbereitung auf den Winter sollten Hausbesitzer bereits Besen, Schneeschieber und ausreichend Streugut anschaffen.

Kanäle und Abflüsse

Sämtliche Abflüsse rund ums Haus, insbesondre die im unteren Bereich der Kelleraußentreppe liegen, sollten nun regelmäßig auf Verstopfung von Hebstlaub überprüft werden, um Überschwemmungen zu vermeiden

Wasserleitungen, Fenster und Türen

Im Herbst sollten Hausbesitzer die äußeren Wasserleitungen zu leeren. Sonst kann es zu Frostschäden an diesen Leitungen kommen. Die Dichtungen von Fenstern und Türen sollten im Herbst überprüft und eventuell eingefettet werden. So kann verhindert werden, dass die Dichtungen porös werden. Türen und Fenster schließen weiter wasser- und winddicht.

Dach und Dachrinnen

Hausbesitzer sollten ihr Dach kontrollieren, ob alle Dachziegel noch an Ort und Stelle sind. Oft sorgen Frühjahrsstürme für kleine Öffnungen auf den Dächern, die den Sommer über unentdeckt bleiben. So kann Wasser eindringen, das im Winter zu Frostschäden führt. Deshalb sollte das Dach spätestens im Herbst inspiziert werden, unter Umständen von einem Fachmann. Fallendes Laub verstopft im Herbst oft die Dachrinnen des Hauses. Wenn es stark regnet, kann das Wasser nicht abfließen, sucht sich andere Wege und kann Schäden an Fassade oder Dach verursachen. Deshalb sollten die Dachrinnen im Herbst gereinigt werden. Wo üblicherweise besonders viel Laub herunter fällt, können die Dachrinnen mit Gittern auf dem Dach geschützt werden.

Sollten Sie Hilfe bei der Bewältigung des Herbstlaubes haben, ich  Helfen Ihnen gerne.

Rufen sie doch einfach einmal an.

Ihr Markus Lippert

@home Rheinbach

lösung
Herbstlaub
Heider 3
Heider Laub1k