Markus Lippert

Wingchen 3

53359 Rheinbach

Mobil.: 01520 / 63 111 92

Tel.: 02226 / 898 77 48

@home

Ein Unternehmen der Development-Service Ltd.

Wir sind Mitglied der Berufsgenossenschaft Bau Betriebs Nr.: 42 8846 88

Eingetragen bei der Handwerkskammer zu Köln Betriebs Nr.: 1176787

Service rund um Ihr Objekt

Rauchmelder retten Leben

Beim Kauf auf Sonderfunktionen wie Prüfschalter oder Batteriewarmer achten.

Brandgefahren lauern überall. Schadhafte elektrische Leitungen und defekte Haushaltsgeräte wie etwa Kaffeemaschinen können ebenso Feuer verursachen wie Kerzen oder Herde. Da sind Rauchmelder in der Wohnung auf jeden Fall sinnvoll.

Rauchmelder sind meist kleine, batteriebetriebene Geräte, die Rauchpartikel in der Luft mit Hilfe von Sensoren erkennen. Je nach Größe der Wohnung oder des Hauses sollte als Mindestausstattung in jedem Stockwerk und im Flur ein Rauchmelder angebracht werden.

Zu kaufen gibt es die Warngeräte schon für zehn Euro. Bei manchen Geräten können mehrere Melder, die über die Wohnung verteilt sind, miteinander gekoppelt werden. Löst einer aus, schlagen die anderen Geräte ebenfalls Alarm.

Die Stiftung Warentest hat handelsübliche Rauchmelder unter die Lupe genommen. Doch das Ergebnis der Untersuchung ist wenig beruhigend: Von insgesamt 18 getesteten Rauchmeldern erhielten nur sieben Geräte das Prädikat "gut", aber nur zwei überzeugten in der Handhabung . Beim Neukauf sollten Verbraucher darauf achten, ob der Melder ein VdS-Prüfzeichen hat, die vorgeschriebenen 85 Dezibel Lautstärke erreicht und einen Funktionsprüfschalter hat. Auch eine Einrichtung, die akustisch vor dem Nachlassen der Batteriespannung warnt, sollte zur Standardausrüstung gehören. Im weiteren

empfehle ich die regelmäßige Prüfung mit Prüfgas.

rauchmelder 3

@home berät und unterstützt Sie gerne bei der Installation und beim Kauf

Bei Gewerbeobjekten  zien wir  beratend einen Brandschutzexperten hinzu, der Ihnen bei Bedarf auch ein Angebot zur Wartung der Feurlöscher,   RWA-Anlagen usw. erstellen kann 

.